mof textet

1. Die Aha!meise

Formica! Exclamans

Von ständigem (Bildungs-) Hunger getrieben, macht die Aha!meise ganzen Bibliotheken auf der Nahrungssuche den Garaus und beschämt hierin manch andere Spezies aus der Familie der Literophagen (→Bücherwurm). In Ermangelung der bevorzugten Nagschlagewerke wird gern auch auf minderwertige Produkte aus der Boulevardpresse zurückgegriffen.

Keine Kursive ist ihr zu schräg, kein KAPITÄLCHEN zu hoch, es scheint, als habe sie es besonders auf die Druckerschwärze abgesehen, die ihr als Delikatesse gilt. Auch neuere Medien (→Bug) stehen auf dem Speiseplan: http (hungry termite tagged page), diese je-dem Internet-User geläufige Kurzformel verweist die allfälligen Laufmaschen im virtuellen Netz nach Dat-Eiablage.

32. Das Reimchen

Trochaeus metricus

Die Neigung der Männchen, während der Paarungszeit allabendliche Ständchen in lyrischem Ebenmass vorzuzirpen, gab dieser Spezies den Namen. EGON ERWIN KITSCH empfiehlt in seinem Bestimmungsbuch zur Differenzierung der beiden Unterarten, des Knittelreimchens (t. vulgaris: Gassenhauer, derbe Hexameter) und des scheuen Minnereimchens (t. poeticus: pheromonale Liebesly-rik) Mitschriften in Versform; die abschließende Klammerheftung erledige sich, so KITSCH, dank des großen Appetits beider Spezies quasi von selbst.

10. Die Fagottesanbeterin

Mantis tubulosa

Taktloser Notophage, über Terzverwandtschaften mit dem →Reimchen und der →Stabhochschrecke wurde verschiedentlich berichtet. Vertilgt wahllos musikalische Erzeugnisse von Particell bis Passacaglia. Sinfonische Lebensgemeinschaften im molldavischen Tongebirge errichten oft tonangebende Bauwerke in Sonatenhauptsatzform.

Die F. kommt stets in drei Geschlechtern daher (sextinische Triade) und vermehrt sich intervallartig. Die Partiturschäden der abendländischen Orchesterliteratur sind erheblich, gleichwohl subtil, wie die Praxis beispielhaft zeigen mag:

"Vielerlei Tonkunst ungelenker Machart, so will es scheinen, vermag uns dennoch zu verzücken"

so der Musikkritiker ODO V. NOTENTOD1.

"Doch mag ein Wurm voll Tücke uns auch narren, wenn mißtönend in Walhalla Stund um Stund gebrylleth und getrommeleth und gemeucheleth wird."